Hans Söllner

Die offizielle Heimseite

Author: Brendan (Seite 1 von 2)

Zuastand 1&2 wieder auf Vinyl!

Dazu auch noch die Rarität Live mit Bayerman Vibration von 1991. Jetzt wieder bei TRIKONT

Live auf dem Heimatsound-Festival 2017

Zur ARD-Mediathek

Musteranzeige gegen Landwirtschaftsminister Schmidt wegen der eigenmächtigen Glyphosat-Entscheidung

Weil es in den letzten Tagen etliche Anfragen gab, wie man es Hans Söllner nachmachen könne mit seiner Anzeige gegen Landwirtschaftsminister Schmidt, hier der allgemein formulierte, um persönliche Angaben bereinigte Mustertext einer möglichen Anzeige. Ihr könnt diese bei eurer zuständigen Staatsanwaltschaft oder aber auch der seines Wohn- und Wahlbezirkes Nürnberg-Fürth einreichen

Schmidt-Anzeige-Für-alle

Zu diesem Thema aus der Süddeutschen Zeitung:

Mitten in Europa, in Deutschland, im niedersächsischen Artland, wehrt sich eine Gemeinde gegen das umstrittene Pestizid-Votum des Landwirtschaftsministers. Ihr Antrieb? „Der gesunde Menschenverstand“. Gallisches Dorf

Die Trikont-Story – Musik, Krawall und andere schöne Künste

Danke
Danke
Danke

Seit über 30 Jahren bin ich bei dieser Plattenfirma und mittlerweile sind wir beste Freunde. Ich hatte einfach Glück, den Achim Ende der 80erJahre kennen zu lernen bei einem Auftritt im Künstlerhaus am Lenbachplatz in München. Achim hatte das Glück, kurze Zeit später, Eva kennen zu lernen.
Damals und an diesem Abend habe ich den Charly noch gespielt.
Nach dem Reinfall mit der Firma PPM hat es mir einfach gut getan, mit jemandem zusammen zu arbeiten, von dem man fair behandelt wird.

Ich möchte an dieser Stelle einfach danke sagen, für euere Geduld und euere Freundschaft.
War bestimmt nicht immer leicht mit mir, wird sich auch die nächsten 30 Jahre nicht ändern.
Ich freu mich auf die Zeit.
Danke Hans Söllner

PS
Dieses Buch ist es wert, ein paar schöne, erinnerungsreiche Stunden damit zu verbringen.

Die Trikont-Story von Christof Meueler / Franz Dobler

Hans Söllner + Bayaman’Sissdem: Sommertour 2017


Um den Wettergott für die nächsten Tage zu besänftigen Loben & Preisen wir ihn (ein bisschen):

21. Dezember

Zum ersten mal zu sehen / hören. Eine Eine Welturaufführung sozusagen:

Schönhuber – Seehofer – Hofer

Aus gegebenem Anlass:

„Respekt, Herr Dylan“

joan_baez_bob_dylan

Aus aktuellem Anlass nochmal der Brief vom Hans an den frisch gekürten Literaturnobelpreisträger Bob Dylan:

Wenn ich mich heute hier her setze, dann fällt es mir wirklich schwer etwas zu schreiben über einen Menschen, der mich mal mehr und mal weniger, aber immerhin die letzten 30 Jahre ununterbrochen mit sich konfrontiert hat. Über mein Sexualleben zu schreiben wäre einfacher, das ist fast genauso lange da wie er und doch haben sie nichts gemeinsam, außer daß sie beide eben da sind. weiterlesen

Die Süddeutsche über die Wirtshaus-Tour im Dorfstadl in Traubing

„Söllner steht im Schottenrock auf der Bühne, nuschelt in breitestem Bairisch vor sich hin und muss oft selbst darüber lachen, was er da so gerade erzählt: Dafür lieben sie ihn, den Rasta aus Reichenhall, den bayerischen Marihuana-Freiheitskämpfer aus dem Berchtesgadener Land, der scharfsinnige Texte munter plaudernd mit Kuriosem, Nachdenklichem und Privatem vermischt“.

Süddeutsche Zeitung über die Wirtshaus-Tour

Hans Söllner auf der ANTI-TTIP-DEMO in München

weiterlesen

<<< Älter