Eine gewaltlose, kreative, immer noch witzige Idee,  Leuten, hier mal den Hundebesitzern, zu lernen, was Anstand ist. Natürlich müssen hier, wie bei allen anderen Unbelehrbaren, immer auch die dran glauben, die es nicht so machen und es werden alle über einen Kamm geschoren. Aber es sind nicht alle so, denn ich kenne Hundebesitzer, die wirklich den Haufen, den ihr Hund hinterlässt, anständig entsorgen. Leider kann ich das in meiner Gegen nicht wirklich behaupten und mir ist es schon fast lieber, eure Hunde scheißen irgendwo in die Wiese, als dass ihr so tut, als würdet ihr den Dreck weg räumen (wenn euch wer zuschaut) und dann liegen diese zugeknoteten Plastiktüten mit Hundescheiße überall rum, weil ihr keinen Bock habt, sie zum nächsten Mülleimer zu tragen oder mit nach Hause zu nehmen.

Und alle vierzig Meter ein Mülleimer für Hundehalter aufzustellen, die kilometerweit spazieren gehen und bloß zu faul sind den Dreck zu tragen oder es eklig finden, das geht schon gar nicht. 

Ich habe es vor dreißig Jahren genau so gemacht, wie diese Jungs und vielleicht ändert sich das Verhalten der Hundebesitzer dahin gehend, dass solche Aktionen nicht mehr nötig sind.

Wenn nicht, dann freu ich mich darüber, wenn ihr weiter macht bis sie es kapieren. Aber bitte nur vor den Haustüren, hinter denen auch Hundebesitzer wohnen. Vielleicht wird dann aber auch der Druck von den anständigen Hundehaltern so groß , dass die „Saubärn“ unter den Hundehaltern einfach mitziehen müssen.

Das ist in Städten wie Berlin natürlich fast nicht möglich, weil da vor jeder zweiten Haustüre ein Feuerchen brennen würde und eine solche Flut von Anzeigen auf die Gerichte zukommt, dass sie gar nicht mehr fertig werden würden damit. Da sind wir wieder bei der Masse und bei dem was sie bewirken könnte, wenn sie sich einmal einig wären.

Ob Hanf oder Hundescheiße, wir werden es bloß zusammen schaffen.

Diese Welt ist ein Teil meines Wohnbereiches und ich finde es sehr unanständig, wenn jemand seinen Scheißdreck einfach liegen lässt. Egal ob es Hundekot ist oder eine MC Donalds Tüte.

Ich hoffe, ich erfahre wie das Urteil ausgeht.

Danke fürs zu hören.

Hans Söllner

http://jena.otz.de/web/jena/startseite/detail/-/specific/Papiertuete-mit-Hundekot-vor-Haustuer-in-Jena-angezuendet-Anzeige-wegen-Hausfri-537310028