Hans im Interview

„So unkompliziert und umgänglich wie Hans Söllner im Gespräch, ist auch sein Team im Vorfeld… Interview? Klar, wir sollen doch einfach zum Konzert in die Schleppearena  nach Klagenfurt kommen, sein Team holt uns beim Merch-Stand ab. Ob wir Fotos machen können? Hat er sicher nichts dagegen, aber am besten wir fragen ihn selbst, er sitzt eh dort drüben, sagt man uns.

Die Band isst gerade im Backstagebereich, Söllner setzt sich zu uns an einen Tisch, gegen Fotos hat er nichts einzuwenden. Die Dreadlocks sind ja bekanntlich schon länger kurzen Haaren gewichen, er trägt eine blaue Adidasjacke und Jeans. Das erste Mal live gesehen – erzähle ich ihm später – habe ich ihn glaube ich 1993, und ich habe noch ein Foto mit ihm, da war ich zwölf Jahre alt und hatte schulterlange Haare, trug Doc Martens mit roten Schnürsenkeln, und er hatte noch Dreadlocks. Worauf wir beide lachen mussten. 

Hans Söllner im Gespräch.“

Reggae als Herzfrequenz: Hans Söllner im Gespräch