Die offizielle Heimseite

Top Agrar – Ein Schweinequälanlage entsteht !

Noch mehr von dieser abartigen Mastwirtschaft, die unsere Bauern kaputt macht.
Da braucht sich keiner was darauf einbilden und es ist schon fast Zynismus, wenn man den Ferkeln bunte Spielzeuge aufhängt, damit man als Mäster nicht so ein schlechtes Gewissen hat, weil man weiß, dass das was man macht, einfach absolut abartig und anstandslos ist. Immerhin hat man ihnen dafür die Schwänze kupiert und die Hoden raus gerissen. Könnten Schweine lachen, dann könnten sie auch weinen und das würden sie tun.

Darf  ich euch allen einen Tipp geben, wie das aufhört?
Esst einfach kein Fleisch mehr.
Nicht für immer, aber für die nächsten 10 Jahre und diese perverse Art der Mastwirtschaft ist sofort vorbei. Die angenehme Nebenerscheinung daran wäre dann noch, dass es dieses Schundmagazin, Top Agrar, auch nicht mehr geben würde.
Das wäre ein echter Fortschritt.
Auf einem Hoffest in meiner Gegend sagte ein mal ein Bauer zu den dort anwesenden Landwirten diesen Satz:
„Keine Sau ist so dumm und geht freiwillig in einen Stall, in dem schon 600 Säue drinnen sind.“
Ich sagte darauf: „Aber der Mensch macht das.“
Die noch dümmere Sau (obwohl man „dumm“ bei Schweinen nicht schreiben sollte)  ist allerdings der, der unseren Landwirten weiß machen will, dass so die Zukunft aussieht.
Das ist vielleicht die Gegenwart und irgendwann Vergangenheit.
Aber niemals die Zukunft.
Hans Söllner
Hans Söllner meint:
Schämt euch, ihr Schreiber von Top Agrar, für eure Lügen und besonders dafür, dass ihr alle Bauern für dumm haltet weil ihr meint, dass sie euch den Dreck den ihr hier schreibt und zeigt, Glauben schenken.
der Anfang:

das Ende:

4 Kommentare

  1. Michael

    Das Spielzeug hängen die noch nicht mal freiwillig auf! Schaut euch einfach leider kein Schwein gehabt auf Youtube an:
    https://www.youtube.com/watch?v=RsHtU9zWCgQ

    Die ersten 5 min sollte jeder wirklich jeder gesehen haben, weil es zeigt wie Schweine sich normalerweise verhalten!

  2. Huber Fred

    mann sagt die dumme sau aber das ist wohl auf dem menschen bezogen
    ich bin seid meinem 18 lebensjahr koch ich würde nei so eine fleisch kaufen
    ich kenne den hof und den bauern da weis ich wenn sie geschlachtet werden daß es mit aufrichtigkeit und einem danke gemacht wird hört sich doof an aber es is so

  3. Hartmut Krudewig

    Hallo Hans,
    ich hab‘ jetzt ein paar Sachen gelesen, die Du über Intensivtierhaltung schreibst und über die Verantwortung der Bauern gegenüber ihren Tieren und ich kann nur sagen, Du sprichst mir aus der Seele und Du hast sowas von Recht!

    Lasst uns alle die Bauern unterstützen, denen das Wohl Ihrer Tiere am Herzen liegt und die Anderen aus dem Land jagen…

    Tierliebe Grüsse aus Krefeld

    Hartmut

    P.S. Wir sind morgen Abend bei Konstantin Wecker. Bin schon gespannt 🙂

  4. HARRY

    JA SCHON RICHTIG ABER VIELE KÖNNEN SICH NUR EINEN EINKAUF IN SOLCHEN GESCHÄFTEN LEISTEN WENN ÜBERHAUPT ES GEHT NUR WENN WIR GANZ AUF FLEISCH VERZICHTEN
    VIELLEICHT KOMMT EINE ZEIT IN DER DIE TIERE DAS SAGEN HABEN UND WIR MENSCHEN GEZÜCHTET WERDEN JA ICH WEISS SCHON WIRD ES NIE GEBEN ABER WIE DIE RACHE AUSFALLEN WÜRDE?????

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2020 Hans Söllner

Theme von Anders NorénHoch ↑