Hans Söllner

Die offizielle Heimseite

Tag: Interview

„I red a bloß gscheid Da Her“

HANS SÖLLNER Bock to Talk – März 2017
„I red a bloß gscheid Da Her“

“Boah, wenn ich jetzt die Merkel wär..”

Hans Söllner in Capriccio im BFS über die „Causa Böhmermann“.
Ab Minute 2:53 unter folgendem Link: SÖLLNER IN CAPRICCIO

hans-300x167

„Sagen Sie jetzt nichts – Interview ohne Worte“

Heute, 19. Februar im Magazin der Süddeutschen Zeitung:
Hans Söllner in der Kolumne „Sagen Sie jetzt nichts – Interview ohne Worte“. Noch mehr Fragen und Bilder ab Montag 22. Februar im Internet unter www.sz-magazin.de/
SOELLNER_SZ-Magazin_19-02-T

 

Moa Fire 3 mit Hans Söllner

Hans Söllner und „DaSandwichmaker“ aka Steffen Prase entspannen sich beim Kochen von klarer Wurzelsuppe mit Laugen-Kaspress-Knödel:

Gültige Stimme – Extended Version

Hans Söllner am 16.11.2015 zu Gast bei Roland Düringer „Gültige Stimme“ in Puls4-TV.
Hier die „Extended Version“ der Sendung zum „Nachhören & sehen“!
http://www.puls4.com/video/gueltige-stimme/play/2905936

SOELLNER-PULS4-TV-STILL

Bock To Talk – Über Drogen Teil 3

Hans Söllner über Drogen – Bock To Talk Video Teil 3

Bock To Talk – 20.11.2014

Hans Söllner ist in letzter Zeit für seine Haltung zur industrialisierten Landwirtschaft kritisiert worden. Zum Beispiel in der Fachzeitschrift TOP AGRAR unter der Überschrift „HANS SÖLLNER SCH….. AUF DIE BAUERN“. Hierzu Hans Söllner in seinem aktuellen BOCK TO TALK vom 20 .11 .2014:

2593 Km zu Fuß für den Frieden

Das hat sich Torsten Kravcow vorgenommen!
Hier könnt Ihr Euch darüber informieren:

„Mission with Vision – 2593 km für den 1. Weltfrieden“
http://www.facebook.com/2593km
http://youtu.be/GoW9NCsjYXc
mailto: fragdenzylinder@hotmail.com

Wir wünschen Torsten einen guten Weg und viele Unterstützer!
Team Hans Söllner

Ein bisserl Widerstand geht immer

Ein Interview von Michael Zirnstein mit Hans Söllner
zu dessen diesjährigem Auftritt auf dem Münchner TOLLWOOD Festival aus der SZ.

Marihuana und Meerschweinchen
Ein bisserl Widerstand geht immer: Hans Söllner spielt am Samstag auf dem Tollwood-Festival

Er produziert seinen Honig selbst, setzt sich für Naturstrom ein, singt auf Konzerten gegen das Wale-Schlachten. Nicht, weil es gerade schick ist, sondern weil ihm der Kragen platzt wegen der Zustände.Der Bad Reichenhaller Liedermacher Hans Söllner trat seit seinem ersten Konzert, 1979 im Robinson, als Alternativer auf. Er scheint die Idealbesetzung zu sein für Tollwood. Von Anfang an war er dabei und darf beim zusammengezählt 50. Festival nicht fehlen. Die Botschaft des bayerischen Rebellen, zu hören auch auf dem aktuellen Album “Zuastand 2″, passt nach wie vor: “Steh auf!”

WEITERLESEN – HIER GEHT ES ZUM KOMPLETTEN INTERVIEW

Mit freundlicher Genehmigung der Süddeutschen Zeitung München und der DIZ München GmbH .