Hans Söllner

Die offizielle Heimseite

Tag: sein haus

SCHADE !!!

Schade, dass ihr nicht gemerkt habt, dass ich euch nicht beleidigen wollte, sondern euch nur darauf hinweisen wollte, dass es so nicht weiter gehen kann.
Schade, dass gerade die, die sich am meisten aufregen über diesen Text,die sind,die für dieses Anbaudesaster verantwortlich sind, weil es ihnen nur ums Geld geht und Maisanbau ab Oktober von der EU nicht mehr subventioniert wird und deshalb noch schnell alles umgebrochen wird, was auch eine schöne Wiese sein könnte.
Schade, dass ihr nicht in euere Ställe raus schaut und nach schaut ob euere Tiere Artgerecht gehalten werden und es ihnen gut geht.Ob sie sauber sind und satt, wenn sie schon im Stall sein müssen.
Schade, das gerade die anonymen Nicknames und Hosenscheisser hier auf dieser Seite ,die mich beleidigen und bedrohen, die sind , die zu feige sind, ihre Beleidigungen nach Brüssel zu schicken oder an das Landwirtschaftsministerium oder der Frau Aigner. Aber das könnten sie nicht anonym, das können sie nur hier.
Schade dass es so einfach ist 10 000 Hühner in einen Stall ein zu sperren unter dem Deckmantel von Verordnungen und Gesetzen an die man sich zu halten hat.
Schade, dass ihr zu feige seit,um euch gegen Brüssel auf zu lehnen und weiter vergiftet und weiter quält.
Schade, dass ihr immer noch nicht gemerkt habt, dass ich meine Nahrungsmittel regional bei Bauern kaufe,ja bei Bauern,denen ich vertraue und die ihr Land mehr lieben als das ganze Geld und die noch wissen was Artenvielfalt bedeutet ,weil sie selbst Bienen haben oder wir Honig gegen ungespritztes Obst und Gemüse tauschen.
Schade dass ich selbst nicht Bauer geworden bin, denn mein Vater war Schlosser.
Schade dass ihr nicht aufgepasst habt, denn nicht ich war der , der im Nebel versinkt vor Scham, sondern der Untersberg.
Schade dass ihr heute Nacht ruhig schlafen könnt , während sich in der Zwischenzeit euere Kälber in den Plastikboxen vorm Haus zum sterben nieder legen , keine 10 Meter von ihren Müttern entfernt.
Schade, dass ihr nicht den Mut habt ,für euere Fehler gerade zu stehen und endlich etwas ändert.
SCHADE!!!

Hans Söllner

PS: Anbei schicke ich den ganzen Welternährern noch ein paar Bilder von dem , was sie unter Artenvielfalt verstehen.

Hans Söllners Haus ist verkauft

Das Haus von Hans Söllner ist verkauft.
Bitte keine weiteren Anfragen, usw mehr schicken.