Gästebucheintrag vom 10.2.2009:

hallo ich hab mal eine e mail an die behörde in bad reichenhall geschrieben und das ist die antwort!!!
IHR KÖNNT JA AUCH EINE E-MAIL AN SIE SCHREIBEN!!!!!!

Sehr geehrter Benjamin Gründl,

vielen Dank für die e-mail.

Auch wir sind sehr traurig, dass die Eishalle eingestürzt ist und viele Menschen dabei sterben mußten. Leider war der Einsturz
nicht vorhersehbar, sonst hätten man ihn ganz sicher verhindert. Wir hatten in diesem Winter auch extrem viel Schnee,
der sehr schwer war und das Dach das Gewicht vielleicht auch nicht tragen konnte. Durch den schweren Schnee sind auch
andere Gebäude eingestürzt.

Nun zum Sportbad. Es ist nicht so, dass kein Bad gebaut wird. Lediglich nicht in der Münchner Allee, denn dort entsteht die
Fachhochschule.
Deshalb wird nun das Sport und Familienbad an der RupertusTherme gebaut.

Ich hoffe, das die e-mail hiermit positiv beantwortet ist.

Mit lieben Grüßen

Gisela Schlessmann
Sekretariat Geschäftsleitung
Kur-GmbH Bad Reichenhall/Bayerisch Gmain